Systemische Familienberatung

 

Sie lernen die Vielfältigkeit systemisch-familientherapeutischer Interventions- und Arbeitsformen kennen und situationsadäquat einzusetzen. Dabei entwickeln Sie Ihren eigenen Arbeitsstil, der Ihre individuellen Stärken und institutionellen Arbeitsbedingungen berücksichtigt und Zufriedenheit in der alltäglichen Berufspraxis ermöglicht.

Die Weiterbildung richtet sich an Mitarbeiter in sozialen Einrichtungen, im Gesundheitswesen, Heilpraktiker und Therapeuten, die ihren Methodenansatz erweitern wollen.

Die Weiterbildung ist durch die Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie, Beratung und Familientherapie (DGSF e.V.) anerkannt und schließt mit einem Zertifikat ab.